Videos

Neues

28.11.2019

Unsere EP „Geister mit Format“ gibt es ab heute in den bekannten Online-Shops und Streamingdiensten  – zum Beispiel bei Spotify.


10.11.2019

Herrenmoos ist bei „Dortmund Calling“ dabei, dem DEW21-Bandwettbewerb. Wie wäre es , wenn Sie uns ein „Like“ auf der Seite spendieren?


22.7.2019

Bei der WDR-2-Aktion „Szene im Westen“ haben wir im Mai sagenhafte 38 Prozent der Stimmen bekommen. Das sind 22 mehr als beim ersten Mal – und reichte für den zweiten Platz. Vielen Dank an alle, die mitgestimmt haben!


12.5.2019

Wieder dabei: Herrenmoos steht bei WDR-2-Aktion zur Wahl

Zum zweiten Mal dabei bei „WDR 2 POP!“. Herrenmoos können Sie eine Woche lang vom 13. bis 19. Mai 2019 online wählen. Außerdem wird unser Lied „Geister mit Format“ am 14. Mai 2019 in der Sendung vorgestellt: Zum Voting


10.3.2019

Das superneue Herrenmoos-Video „Geister mit Format“ ist da!


20.11.2018

Klangfieber-Booking aus Offenbach hat das Booking für Herrenmoos übernommen. Wir sind hoch erfreut!


28.8.2018

Herrenmoos spielt am Skatepark in Rheda-Wiedenbrück

Zusammen mit den Bands Kathrina und Wrestling Vertigo auf der Bühne – allerdings nacheinander. Wir freuen uns auf das Gastspiel … http://www.kultur-von-morgen.de/index.htm


19.6.2018

Herrenmoos steht bei WDR-2-Aktion zur Wahl

Jede Woche stellt WDR 2 drei Bands in der „Szene im Westen“ vor. Vom 19. bis 24. Juni 2018 steht auch Herrenmoos zur Wahl: https://www1.wdr.de/radio/wdr2/musik/szene-im-westen/szene-184.html


18.6.2019

Herrenmoos geht online

Wir sind hoch erfreut darüber, dass unsere Seite online ist. Vielen Dank an Herrn LT aus V in S.

Musik

Band

Als Quartett gestartet, macht sich Herrenmoos aus Datteln/Waltrop (Ruhrgebiet) seit 2017 als Quintett vor allem mit einem kompakten Sound breit, der mehr Indie als Rock ist.

Das erinnert an die Band Miles (nicht an den Trompeter) und an Hüsker Dü  – aber mit deutschen Texten und einer jazzig-lässigen Trompete, die Melodien wie stolze Luftblasen ausspuckt.

Mit Element of Crime und Die Sterne als Zaungäste verpackt Herrenmoos Themen wie Zusammenhalt, Freundschaft, Weltanschauung und das Hadern mit der Zukunft in zuckersüße Melodien und starke Worte: „Gestern waren wir noch wundervoll, gestern konnten wir noch in die Zukunft schauen.“

Dazu stelle man sich alternativ-rockige Flächen-Teppiche vor, die Gitarre und Bass mit einladender Schlagzeugunterstützung auslegen, während Sänger und Trompeter sich darauf wohlfühlend breitmachen.

Das Ganze ist mehr Melodie als Krach, aber immer mit Charme, schonungsloser Deutungshoheit und ganz bestimmt nicht lustig. Ein großer Spaß ist es trotzdem, weil der teils dreifache Gesang den Songs einen besonderen Glanz verleiht.

Die durchweg deutschen Texte handeln von vergeblicher Liebesmüh, drehen sich bestenfalls um Freundschaften oder um das, was daraus werden könnte. Es geht um das einfache Einfachsein, wundervolle Zeiten, die ihren Glanz längst verloren haben – oder auch mal um enttäuschte Weltanschauung.

Termine

25. Januar 2020: Altstadtschmiede, Recklinghausen, Benefiz-Konzert, mit Kultrekorder

9. November 2019: Rockin‘ Rooster Club, Haan, mit Fast Vier Fett und NMAC

28. September 2019: Naturbühne Hohensyburg, Dortmund, Benefiz-Konzert „Deutsch Rock Pop meets Schlager

15. Juni 2019, Privatkonzert, Waltrop

15. März 2019: Julius-Leber-Haus, Essen, mit Nona Split und TiktAAlik

18. Januar 2019: Kultopia, Hagen, mit Alpentines

1. September 2018:· JKR-Skatepark-Konzert, Skatepark „Altes Klärwerk“ Rheda-Wiedenbrück, Jugendkulturring, mit Kathrina und Wrestling Vertigo

4. Mai 2018: Trigon, Haltern, mit Sandrine Lisken und Kaiser Franz

24. März 2018: Yahoo, Waltrop, mit Liveware

13. April 2018: R25 (Rheinkraut-Festival), Düsseldorf, mit Kitsch Cats und Nadine Beneke

7. Oktober 2017: Hafenrestaurant Datteln, mit Starlettes

15. Juli 2017: HorseShoe-Festival, Olfen

10. Dezember 2016: Blue Inn, Waltrop, mit Pele Caster und WeLoveReggae

30. April 2016: Yahoo, Waltroper Kneipennacht

Kontakt